Sie haben JavaScript deaktiviert, die Website kann nicht funktionieren.

Nutzungsbedingungen

1. EINLEITUNG

1.1. Durch die Nutzung und/oder den Besuch eines Teils der Websites www.captains.bet, www.captainsbet.com und aller mobilen Anwendungen, über die unsere Dienste angeboten werden (die „Website“), oder durch die Eröffnung eines Kontos auf der Website, der Kunde verpflichtet sich, Folgendes einzuhalten: Allgemeine Geschäftsbedingungen auf dieser Seite: Datenschutzrichtlinie; Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML); Betrugsbekämpfungsrichtlinie; Rückgabe-/Stornierungsbedingungen; Die Regeln eines jeden Spiels; Bonusbedingungen; Jegliche Bedingungen für Werbeaktionen, Boni und Sonderangebote, die die Website von Zeit zu Zeit bekannt gibt.

 1.2. Alle oben genannten Geschäftsbedingungen werden gemeinsam als „Bedingungen“ bezeichnet.

1.3. Bevor Sie die Bedingungen akzeptieren, lesen Sie sie bitte sorgfältig durch. Wenn der Kunde nicht damit einverstanden ist, die Bedingungen zu akzeptieren und einzuhalten, sollte er kein Konto eröffnen und die Dienste der Website weiterhin nutzen. Die Annahme der Bedingungen gilt als angenommen, wenn der Kunde die Dienste der Website weiterhin nutzt.

1.4. Die folgenden Begriffe und Definitionen werden in diesem Dokument verwendet:

„Captainsbet“, „Wir“, „Uns“, „Unser“, „Casino“, „Management“, „Website“ oder „Unternehmen“ bezieht sich auf Captainsbet, das von Propus Holding Ltd. betrieben wird. und mit Sitz in 50 Abraham Mendes Chumaceiro Boulevard, Curaçao und/oder seinen Eigentümern, Direktoren, verbundenen Unternehmen und Mitarbeitern.

„Sie“, „Ihr“, „Kunde“ oder „Spieler“ bezieht sich auf einen Spieler, der auf der Website registriert ist und die Bedingungen akzeptiert hat.

„Volljährigkeit“ bezeichnet das Alter der Volljährigkeit oder ein anderes gesetzliches Mindestalter für eine Person, um auf die von der Website bereitgestellten Dienste zuzugreifen und an Glücksspielen teilzunehmen.

„Kundenkonto“, „Spielkonto“ bezeichnet ein persönliches Konto, das vom Kunden auf der Website eröffnet und vom Unternehmen geführt wird, um dem Kunden Zugriff auf die auf der Website gehosteten Spiele zu gewähren.

„Verifizierung“ bedeutet die Überprüfung der Identität des Spielers, die möglicherweise die Beteiligung Dritter (einschließlich Aufsichtsbehörden) erfordert, um die Daten des Kunden zu bestätigen und die Identität festzustellen.

1.5. Die englische Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzt alle anderen Versionen im Falle von Abweichungen.

2. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

2.1. PARTEIEN DER VEREINBARUNG 

2.1.1. Alle Informationen auf der Website werden vom Dienstanbieter Amariner Limited mit eingetragener Adresse bereitgestellt: Andrea Kalvou 13, Petrou & Pavlou, 3085, Limassol, Zypern (im Folgenden als „Unternehmen“ bezeichnet), betrieben von Propus Holding BV, eingetragen unter 50 Abraham Mendez Chumaceyro Boulevard, Curaçao. Ein Unternehmen, das nach den Gesetzen von Curacao unter dem Curacao eGaming Master-Lizenzinhaber mit der Lizenznummer 1668/JAZ lizenziert und reguliert wird.

2.2. ÄNDERUNGEN DER BEDINGUNGEN

2.2.1. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Änderungen, Ergänzungen oder Aktualisierungen an den Bedingungen aus einer Reihe von Gründen vorzunehmen, einschließlich kommerzieller, rechtlicher (in Übereinstimmung mit neuen Gesetzen und Vorschriften) und in Verbindung mit Änderungen des Kundendienstes. Alle Änderungen, Ergänzungen oder Aktualisierungen werden zur Information der Kunden auf der Website veröffentlicht. Der Spieler übernimmt die Verantwortung für das Lesen der Bedingungen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Spielern, von Zeit zu Zeit nach Updates zu suchen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen an der Website, ihren Diensten und Software und / oder technischen Anforderungen vorzunehmen, die für den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste erforderlich sind.

2.2.2. Wenn der Kunde mit Änderungen, Ergänzungen oder Ergänzungen nicht einverstanden ist, kann er die Nutzung der Website einstellen und/oder das Konto gemäß Ziffer 9.1 schließen. Bedingungen. Die weitere Nutzung der Website-Dienste durch den Kunden nach dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen bedeutet seine Zustimmung zu den überarbeiteten Bedingungen, einschließlich (zur Vermeidung von Zweifeln) aller Ergänzungen, Streichungen, Ersetzungen und anderen Änderungen in Bezug auf die Dienste des Unternehmens in Übereinstimmung mit Klausel 2.2.1 der Bedingungen, unabhängig davon, ob der Kunde informiert und mit den geänderten Bedingungen vertraut gemacht wurde.

2.3. GESETZLICHE BESTIMMUNGEN

2.3.1. Die Nutzung der Dienste durch Minderjährige ist untersagt. Die Nutzung der Website durch Personen unter dem akzeptablen Alter verstößt gegen unsere Bedingungen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, einen Altersnachweis zu verlangen, um einen Verstoß gegen die oben genannten Bedingungen zu vermeiden. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen das Spielkonto des Kunden zu schließen und ihn von der Nutzung der Dienste auszuschließen, wenn kein Altersnachweis erbracht wurde oder Zweifel daran bestehen, dass der Spieler das gesetzliche Alter erreicht hat.

2.3.2. In einigen Ländern ist Glücksspiel im Internet gesetzlich verboten. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert die Tatsache, dass das Unternehmen ihm keine rechtliche Verschleierung oder Garantien in Bezug auf die Nutzung der Dienste der Website bieten kann. Das Unternehmen garantiert nicht, dass die von der Website bereitgestellten Dienste den Gesetzen des Wohnsitzlandes des Kunden entsprechen. Der Kunde nutzt die Dienste der Website auf eigenen Wunsch und eigenes Risiko und ist allein dafür verantwortlich, die Rechtmäßigkeit der Nutzung der Website im Land der Gerichtsbarkeit des Kunden zu kennen.

2.3.3. Das Unternehmen begrüßt keine Verletzung der Gesetze und Vorschriften des Wohnsitzlandes des Kunden. Der Kunde stellt die erforderlichen Informationen bereit, garantiert und stimmt zu, dass die Nutzung der Website-Dienste allen Gesetzen, Gesetzen und Regeln entspricht. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für illegale oder unbefugte Nutzung der Dienste seiner Website.

2.3.4. Spieler mit Wohnsitz oder Registrierung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritannien, Lettland, Frankreich, Aruba, Sint Maarten, Curaçao, Nordkorea, Iran, Volksrepublik China, den Niederlanden, einschließlich der niederländischen Karibik (Saba, Statia, Bonaire) ODER SPIELER AUS EINEM ANDEREN VERBOTENEN GERICHTSSTAND dürfen kein Konto eröffnen oder Guthaben hinzufügen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Liste der Länder, deren Einwohner nicht berechtigt sind, im Online-Casino zu spielen, nach eigenem Ermessen jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung an den Kunden zu ändern. Der Kunde stimmt zu, dass es ihm untersagt ist, ein Konto zu eröffnen und sein Konto zu nutzen, während er sich in diesem Land (Ländern) aufhält.

2.3.5. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Zahlung aller anfallenden Steuern und Gebühren, die auf im Online-Casino gewonnene Gelder zu versteuern sind. Wenn der Gewinnbetrag in der Gerichtsbarkeit des Wohnsitzlandes des Kunden steuerpflichtig ist, ist der Kunde verpflichtet, den zuständigen Behörden Informationen über die erhaltenen Gelder zur Verfügung zu stellen.

3. IHR KONTO

3.1. ERÖFFNUNG IHRES KONTOS UND SICHERHEIT DES KONTOS

3.1.1. Um ein Kundenkonto zu eröffnen und die Dienste der Website zu nutzen, ist es erforderlich, eine E-Mail-Adresse anzugeben, ein Passwort zu wählen und die für den Abschluss der Registrierung erforderlichen Informationen sowie persönliche Informationen, einschließlich des vollständigen Namens und des Datums, einzugeben Geburtsdatum und Telefonnummer.

3.1.2. Das Konto des Kunden muss mit gültigen und tatsächlichen Daten registriert werden, die ausschließlich ihm gehören. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Bestätigung der Daten des Kunden zu verlangen (einschließlich einer Kopie des Reisepasses / Personalausweises und / oder der Bankkarte und / oder der Adresse des tatsächlichen Wohnsitzes). Wenn die oben genannten Dokumente nicht vorgelegt werden, kann dies zur Sperrung des Kontos und zur Einbehaltung aller auf dem Konto verfügbaren Geldmittel führen. Der Kunde verzichtet in diesem Fall auf jegliche Ansprüche gegenüber dem Unternehmen.

3.1.3. Der Kunde garantiert, dass er während des Registrierungsprozesses wahrheitsgemäße, vollständige und zuverlässige Angaben zu seiner Person gemacht hat und verpflichtet sich, alle Angaben im Falle einer Änderung zu aktualisieren. Andernfalls kann es zu einer Kontokündigung, Kontobeschränkungen oder Transaktionsstornierungen (einschließlich erhaltener Boni und Gewinne) kommen.

3.1.4. Der Kunde darf nur ein Konto pro Spieler, Haushalt, Post- oder IP-Adresse, Computer oder sonstigem Gerät eröffnen und haben. Alle anderen Konten, die der Kunde auf unserer Website eröffnet, einschließlich Konten anderer Spieler, die von derselben IP-Adresse oder demselben Computer aus eröffnet werden, werden als „doppelte Konten“ bezeichnet. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen doppelte Konten zu schließen, was zu Folgendem führt:

Alle vom Duplikatkonto getätigten Transaktionen werden beendet;

Alle von doppelten Konten platzierten Wetten und alle hinzugefügten Gelder werden als „ungültig“ betrachtet und vom Konto abgezogen;

Alle Vorteile und Boni, die der Kunde während des Zeitraums, in dem das doppelte Konto aktiv war, erhalten oder ihm gutgeschrieben wurden, werden storniert. Wir behalten uns das Recht vor, vom Kunden eine Rückerstattung zu verlangen, wenn er zuvor Geld abgehoben hat.

Spieler, die Wegwerf- oder ungültige E-Mail-Adressen verwenden, werden gesperrt und haben keine Chance, zu gewinnen oder eine Einzahlungsrückerstattung zu erhalten.

3.1.5. Sobald das Konto bereits eröffnet wurde, verpflichtet sich der Kunde, die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht (mäßig oder versehentlich) an Dritte weiterzugeben. Wenn der Kunde seine Anmeldeinformationen verloren oder vergessen hat, kann er sein Passwort wiederherstellen, indem er im Anmeldefenster auf den Link „Passwort vergessen“ klickt.

3.1.6. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit seines Passworts sowie aller Aktivitäten, die im Konto des Kunden stattfinden. Der Kunde ist auch für alle Schäden verantwortlich, die seinem Spielkonto entstehen, einschließlich Schäden, die dem Unternehmen infolge seiner Handlungen oder Handlungen auf Seiten Dritter in seinem Konto entstehen.

3.1.7. Der Kunde muss das Unternehmen unverzüglich über jede unbefugte Nutzung oder jeden Diebstahl seines Kontos sowie über jede andere Sicherheitsverletzung informieren. Falls erforderlich, verpflichtet sich der Kunde, dem Unternehmen eine Bestätigung über die Begehung rechtswidriger Handlungen in Bezug auf sein Konto vorzulegen. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die dem Konto des Kunden im Zusammenhang mit seiner Verwendung durch das Passwort eines Kunden mit oder ohne Vorankündigung entstehen.

3.1.8. Indem Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, gewähren Sie uns das Recht, Ihnen von Zeit zu Zeit wichtige Mitteilungen, Werbe-E-Mails und Newsletter per SMS oder E-Mail zu senden.

4. BESTÄTIGUNG DER IDENTITÄT DES KUNDEN UND SCHUTZ VOR BETRUG

4.1. Durch die Zustimmung zu den Bedingungen autorisiert der Kunde das Unternehmen, die Identitätsprüfung durchzuführen. Erforderliche Dokumente für die Kontoverifizierung:

4.1.1. Dokument zum Nachweis Ihrer Identität: Reisepass, Personalausweis oder Führerschein. Worin:

Die Vorder- und Rückseite, einschließlich der Ränder des Dokuments, müssen sichtbar sein

Das Dokument darf nicht abgelaufen sein

Das Ablaufdatum muss im Dokument angegeben werden

Das Dokument muss Ihr unverändertes Foto enthalten

Das Dokument muss Ihr Geburtsdatum enthalten

Wasserzeichen müssen sichtbar sein.

4.1.2. Nachweis Ihrer Adresse: Kontoauszug, Stromrechnung oder Telefonrechnung. Worin:

Ihre vollständige Adresse inklusive Postleitzahl muss angegeben werden

Vollständiger Name erforderlich

Das Logo/Siegel/Stempel des Rechnungsstellers muss sichtbar sein

Das Dokument ist maximal 90 Tage gültig.

4.1.3. Bestätigung der Zahlungsmethode, die Sie für die Einzahlung und/oder Zahlung verwendet haben.

Wenn Sie eine Plastikkarte verwendet haben: Ein Bild der Vorder- und Rückseite der Karte, mit der Sie Geld eingezahlt haben (die 8 mittleren Ziffern der Kartennummer und der CVC/CVV-Code müssen ausgeblendet/verschwommen sein). Die Daten auf der Karte müssen mit den Daten auf der Karte übereinstimmen, die zum Einzahlen/Abheben von Geldern verwendet wird.

Bei Überweisung von einem Bankkonto: Der Kontoauszug darf nicht älter als 90 Tage sein und den vollständigen Namen und die Adresse enthalten. In diesem Fall darf das Dokument nicht älter als 90 Tage sein, Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse (bei Kopien von Kontoauszügen für Online-Überweisungen ist keine Adresse erforderlich), die vollständige Bankkontonummer, die seither mit der verwendeten Bankkontonummer übereinstimmen muss auf der Website muss angegeben werden, die Logobank muss sichtbar sein und die Aussage muss vollständig sichtbar sein.

Bei Verwendung anderer Methoden: Ein Screenshot Ihres persönlichen Kontos im Zahlungssystem mit Angabe des vollständigen Namens und der E-Mail-Adresse, die bei der Registrierung auf der Website angegeben wurden.

4.1.4. Zusätzliche Bestätigung der Gültigkeit des Dokuments. Um zu bestätigen, dass das bereitgestellte Dokument nicht gefälscht oder verändert wurde, behalten wir uns das Recht vor, Folgendes anzufordern:

Foto des Kunden, der das zur Verfügung gestellte Ausweisdokument in der Hand hält, neben dem Gesicht (alle Daten des Dokuments müssen lesbar sein);

Ein Foto des vorgelegten Ausweises neben einem Blatt Papier mit dem aktuellen Datum und der Unterschrift des Kunden darauf;

Ein Videoanruf (über Skype, Zoom oder andere Videokonferenzdienste), bei dem ein Mitarbeiter des Unternehmens den Kunden bittet, sein Gesicht und sein Dokument der Webcam zu zeigen und eine Liste mit Fragen zum Spielkonto zu beantworten.

4.2. Der Verifizierungsprozess kann bis zu 48 Stunden dauern. Als Teil des Verifizierungsprozesses behalten wir uns das Recht vor, Auszahlungen vom Konto des Kunden zu begrenzen.

4.3. Der Kunde garantiert und erkennt an, dass:

Er/sie ist nicht jünger als das akzeptable Alter;

 Er/sie ist der rechtmäßige Eigentümer der Gelder auf seinem/ihrem Konto, und alle von ihm/ihr während des Registrierungsprozesses oder danach angegebenen Daten, einschließlich der Daten, die angegeben wurden, als die Gelder dem Konto gutgeschrieben wurden, sind gültig und korrekt. und vollständig ist und mit dem/den Namen auf Kredit-/Debitkarten oder anderen Zahlungssystemen übereinstimmt, die zum Einzahlen und Abheben von Geldern auf das Spielkonto des Kunden verwendet werden.

Bei der Nutzung der Dienste dieser Website kann er Geld gewinnen oder verlieren. Der Kunde erkennt an, dass er die Dienste der Website nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko nutzt und im Falle eines Geldverlusts keine Ansprüche gegen das Unternehmen hat.

4.4. Wenn der Kunde ungültige, ungenaue, unvollständige oder irreführende Informationen bereitstellt, wird dies als Vertragsbruch angesehen. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, das Konto des Kunden nach eigenem Ermessen unverzüglich zu sperren und/oder seine/ihre Nutzung seines/ihres Kontos auszusetzen, zusätzlich zu allen anderen in Abschnitt 8 („Verstoß des Kunden gegen die Bedingungen"). "")

4.5. Wenn wir nicht feststellen können, ob der Kunde volljährig ist, behalten wir uns das Recht vor, Transaktionen über das Konto des Kunden vorübergehend auszusetzen. Wenn festgestellt wird, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Durchführung von Glücksspielen das gesetzliche Alter noch nicht erreicht hat, d.h.:

das Konto des Kunden wird geschlossen;

Das auf dem Konto des Kunden verfügbare Geld wird in einer Höhe zurückerstattet, die den Gesamtbetrag der eingezahlten Gelder nicht übersteigt;

Alle Leistungen, die der Kunde während dieses Zeitraums erhält, gelten als „storniert“. Im Falle einer Auszahlung des Gewinnbetrags ist der Kunde verpflichtet, das ausgezahlte Geld vollständig zurückzugeben.

5. SPIEL- UND WETTREGELN AUF DER WEBSITE

5.1. Es kann vorkommen, dass eine Wette versehentlich bestätigt wird. In solchen Fällen behält sich Captainsbet das Recht vor, nach eigenem Ermessen alle Wetten zu stornieren, die irrtümlich angenommen wurden, oder den Fehler zu korrigieren, indem alle Wetten zu Quoten/Wechselkursunterschieden/und gemäß den geltenden Geschäftsbedingungen erneut angenommen werden gültig zum Zeitpunkt des Auftretens des Fehlers, d.h. zu dem Zeitpunkt, zu dem die Wette ursprünglich platziert wurde.

5.2. Wenn dem Spieler Mängel oder mögliche Fehler in der Software bekannt werden, verpflichtet er sich, diese Situation nicht zu seinem Vorteil zu nutzen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Spieler, die Captainsbet-Administration unverzüglich über Fehler oder Mängel zu informieren. Falls ein Spieler die Verpflichtungen aus diesem Absatz nicht erfüllt, hat Captainsbet Anspruch auf eine vollständige Entschädigung für alle mit einem Fehler oder Mangel verbundenen Kosten, einschließlich der Kosten, die aufgrund der fehlenden Benachrichtigung des Spielers entstanden sind.

5.3. Wenn das Spiel gestartet, aber aufgrund eines Systemfehlers beendet wurde, erstattet Captainsbet dem Spieler den Betrag, den er für das Spiel eingesetzt hat, durch Gutschrift auf sein Konto oder, falls dieses Konto nicht mehr besteht, durch Zahlung in der mit dem Spieler vereinbarten Weise ; Wenn der Spieler während eines Spielabsturzes Geld gewinnt, wird der Geldwert dieses Geldes seinem Konto gutgeschrieben oder, falls dieses Konto nicht mehr besteht, in der mit dem Spieler vereinbarten Weise ausgezahlt.

5.4. Captainsbet behält sich das Recht vor, Wetten nach eigenem Ermessen abzulehnen oder zu begrenzen.

5.5. Bei Verdacht oder Beweis einer Systemmanipulation behält sich Captainsbet das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Bearbeitung von Zahlungen an einen Spieler oder eine andere Person(en) zu verweigern, die das Casinosystem manipuliert oder dies versucht haben. Personen, die wegen solcher Handlungen verurteilt werden, werden strafrechtlich verfolgt. Captainsbet behält sich das Recht vor, auf der Website angebotene Spiele oder Werbeaktionen einzustellen und/oder zu ersetzen.

5.6. Der Transaktionsverlauf des Kunden ist im Profil des Kunden auf der Website verfügbar.

5.7. Captainsbet behält sich das Recht vor, eine Wette nach eigenem Ermessen für vollständig ungültig zu erklären und die Gewinne aus dieser Wette zu beschlagnahmen, sowie sie für teilweise ungültig zu erklären und einen Teil der Gewinne aus dieser Wette zu beschlagnahmen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass einer der Folgende Situationen sind aufgetreten:

Der Spieler oder seine Komplizen haben direkt oder indirekt die Ergebnisse des Spiels beeinflusst, um illegale Vorteile zu erlangen;

Der Spieler oder seine Komplizen haben sich direkt oder indirekt nicht an die Regeln des Casinos gehalten;

Die Ergebnisse des Spiels wurden direkt oder indirekt durch betrügerische Aktivitäten beeinflusst;

Es wurden Wetten platziert, die während des normalen Betriebs der Website nicht akzeptiert worden wären, sich aber zum Zeitpunkt technischer Probleme auf der Website als akzeptiert erwiesen haben;

Wetten wurden aufgrund verschiedener Arten von Fehlern wie Mängeln, Tippfehlern, technischen Problemen, höherer Gewalt oder anderen angeboten, platziert und/oder angenommen.

Wenn wir feststellen, dass der Spieler einen Bonus erhalten hat, um den maximal möglichen Gewinn zu erzielen und diesen Bonus durch betrügerische Aktivitäten abzuheben, oder auf andere Weise versucht hat, den im Casino erhaltenen Bonus zu missbrauchen. Ein Beispiel für ein solches Spiel ist die Verschiebung einer beliebigen Spielrunde, einschließlich Gratisdrehungen und Bonusrunden, bis der Spieler den Bonus nicht mehr gewinnen und/oder neue Einzahlungen tätigen muss. Zu Gunsten des fairen Spiels werden Gleich-, Null- und Nahezu-Minimum- oder Hedging-Wetten als illegales Spiel zum Zwecke des Einsatzes des Bonus betrachtet. Wenn das Casino ein solches betrügerisches Spiel entdeckt, behält es sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen alle Zahlungen abzulehnen und/oder alle Vorteile zu beschlagnahmen.

5.8. Wenn Sie während des Spiels einen Betrag gewinnen, der nach Meinung des Casino-Managements öffentlich bekannt gegeben werden sollte, stimmen Sie zu, dass wir uns das Recht vorbehalten, nach unserem Ermessen Ihren Spitznamen oder Ihren Vornamen und den Anfangsbuchstaben von zu verwenden Ihren Nachnamen in allen Ankündigungen über die Ergebnisse der Werbeaktion auf der Website oder in der Lobby sowie auf allen Ressourcen des Unternehmens.

5.9. Alle Auszahlungsanträge von Spielern (Bürger der Russischen Föderation) werden abgelehnt und der gesamte Kontostand wird an die Streitkräfte der Ukraine gesendet.

6. KOLLUSION, TÄUSCHUNG, BETRUG UND KRIMINELLE AKTIVITÄTEN

6.1. Die folgenden Handlungen sind verboten und stellen einen groben Verstoß gegen die Bedingungen dar:

Bereitstellung von Informationen für Dritte;

Das Begehen inakzeptabler (betrügerischer) Handlungen zum Nachteil des Online-Casinos, einschließlich der Verwendung von Malware, Fehlern in der Software der Website und der Verwendung beider während des Spiels;

Begehen betrügerischer Aktivitäten, die dem Casino schaden, einschließlich der Verwendung gestohlener, geklonter oder illegal erhaltener Daten von einer Kredit- oder Debitkarte beim Auffüllen des Kundenkontos;

Teilnahme an kriminellen Aktivitäten, einschließlich Geldwäsche, einschließlich Aktivitäten mit kriminellen Folgen;

Absprachen oder Versuch und/oder Absicht, sich direkt oder indirekt an einem geheimen Plan mit einem anderen Spieler zu beteiligen, während Sie auf der Website spielen;

7. ANDERE VERBOTENE AKTIONEN AUF DER WEBSITE

7.1. Der Prozess der Kommunikation im Spiel auf der Website basiert auf den gleichen Kommunikationsgesetzen wie in der Gesellschaft: Verwendung von Obszönitäten oder obszönen Bildern, Intoleranz, Aggression, Drohungen, Herabsetzung oder Demütigung von Handlungen gegen Spieler und Mitarbeiter der Website. verboten.

7.2. Es ist verboten, Informationen auf der Website zu veröffentlichen, die zu Fehlfunktionen der Website führen können, oder Maßnahmen zu ergreifen, die den Betrieb der Website beeinträchtigen können, beispielsweise die Verwendung und / oder Verbreitung von Viren, Logikbomben und anderen Viren Programme. Jegliche Massenverbreitung von Informationen oder "Spam" ist strengstens untersagt. Es ist verboten, auf der Website veröffentlichte Informationen zu verfälschen, zu löschen oder anderweitig zu ändern.

7.3. Der Kunde verpflichtet sich, die Website nur zur persönlichen Unterhaltung zu nutzen und hat kein Recht, den Inhalt der Website oder Teile davon ohne unsere vorherige Genehmigung in irgendeiner Form zu kopieren.

7.4. Jeder Versuch, sich unbefugten Zugriff auf die Website, die Speicherserver der Website oder mit der Website verbundene Server, Computer oder Datenbanken zu verschaffen, ist untersagt. Es ist verboten, DDOS-Angriffe oder andere Arten von Angriffen auf die Website durchzuführen. Bei entsprechenden Verstößen behalten wir uns vor, unverzüglich die zuständigen Strafverfolgungsbehörden zu benachrichtigen. In diesem Fall wird der Zugang des Kunden zu den Diensten der Website gesperrt.

7.5. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die durch DDOS-Angriffe, Viren oder andere technologisch schädliche Inhalte verursacht werden, die den Betrieb von Computerhardware, Software und anderen Materialien beeinträchtigen können, sowie für Schäden, die dem Kunden durch die Verwendung der Website oder Herunterladen von Materialien, die auf der Website oder einer anderen mit der Website verlinkten Website veröffentlicht sind.

7.6. Es ist verboten, Konten zwischen Spielern zu verkaufen oder zu übertragen oder einem anderen Benutzer zu erlauben, absichtlich zu gewinnen.

8. VERLETZUNG DER BEDINGUNGEN DURCH DEN KUNDEN

8.1. Wenn der Kunde gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, behalten wir uns unser Ermessen vor, sind jedoch nicht verpflichtet:

Benachrichtigen Sie den Kunden (unter Verwendung seiner Kontaktinformationen), dass er gegen die Bedingungen verstößt, und fordern Sie die Beendigung solcher Verstöße;

Sperren des Kundenkontos für weiteres Spielen auf der Website;

das Konto des Kunden mit oder ohne Vorankündigung zu sperren;

Vom Konto des Kunden den Betrag aller Zahlungen, Boni oder Vorteile abheben, die der Kunde aufgrund seines Verstoßes gegen die Bedingungen erhalten hat;

Kündigung des Kundenkontos, wenn der Kunde eine der Bestimmungen der Bedingungen nicht einhält.

8.2. Der Kunde stellt uns von allen Schäden, Verlusten, Kosten und Aufwendungen (einschließlich der Kosten für Rechtsberater/Anwälte) und allen anderen Kosten frei, die uns aufgrund einer Verletzung der Bedingungen durch den Kunden entstehen können. in ihrem Wesen.

8.3. Der Kunde verpflichtet sich, die Interessen des Unternehmens, seiner Partner und ihrer Unternehmen sowie der im Namen des Unternehmens handelnden leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter von allen Ansprüchen, Forderungen, Haftungen, Verlusten, Schäden und Kosten freizustellen, zu schützen und zu schützen. und Kosten, einschließlich Anwaltskosten und sonstiger Kosten, die aus irgendeinem Grund im Zusammenhang mit:

Verletzung von Gesetzen oder Rechten Dritter durch den Kunden;

Zugriff auf das Konto des Kunden oder einer anderen Person mit oder ohne Erlaubnis des Kunden; oder

Annahme der dadurch erlangten Vorteile.

8.4. Das Ausbleiben von Ansprüchen des Unternehmens aufgrund der Nichterfüllung einer seiner Verpflichtungen durch den Kunden gilt nicht als Verzicht auf Ansprüche im Zusammenhang mit der späteren Nichterfüllung der Verpflichtungen des Kunden. Unser Verzicht auf eine Bestimmung der Bedingungen ist nur gültig, wenn er ausdrücklich als Verzicht ausgedrückt wird und der Kunde in der oben beschriebenen Weise schriftlich benachrichtigt wurde.

9. LAUFZEIT UND BEENDIGUNG

9.1. Der Kunde kann sein Konto jederzeit kündigen, indem er uns eine E-Mail an [email protected] sendet.

9.2. Der Kunde ist allein verantwortlich für alle Transaktionen auf seinem Konto, bis er die Bestätigung seiner Schließung erhält.

9.3. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, dem Kunden bis zur Schließung seines Kontos eine Provision oder Gebühren für die Erbringung von Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. Im Falle der Löschung, Aussetzung oder Sperrung des Kundenkontos wird die Rückzahlung von freien Geldern, die zum Zeitpunkt der Schließung des Kundenkontos erfolgt sind, nicht ausgezahlt. Wenn das Konto des Kunden aufgrund von Inaktivität gesperrt wird (das Konto ist für 6 (sechs) Monate oder länger inaktiv, wird der verbleibende Betrag auf Wunsch des Kunden an den Kunden ausgezahlt. Wenn zusätzliche Mittel (z. B. Boni, Punkte, etc.) für die Bewertung oder den Widerruf nicht mehr verfügbar sind, wird der weitere Zugriff des Kunden auf sein Konto beendet.

9.4. Wenn das Konto des Kunden geschlossen wird, erlöschen weitere Verpflichtungen der Parteien gegenüber einander.

9.5. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, das Konto des Kunden nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung zu kündigen, wenn:

Das Kundenkonto ist mit einem geschlossenen Konto verknüpft;

Der Kunde veröffentlicht diffamierende oder beleidigende Informationen auf der Website, fördert Rassismus oder verwendet Obszönitäten und andere illegale Inhalte;

Der Client versucht, Zugang zum Programmcode zu erlangen oder beteiligt sich an einer Verschwörung;

der Kunde in den Betrieb der Software eingreift oder dies versucht;

Der Kunde nutzt sein Konto für illegale Zwecke, wie z. B. den Versuch, auf die Website zuzugreifen, während er in einem Land lebt, in dem Glücksspiel verboten ist;

Das Konto des Kunden war über einen längeren Zeitraum inaktiv – 6 (sechs) Monate oder länger.

9.6. Wenn das Konto des Kunden mit einem bestehenden Sperrkonto verknüpft ist, haben wir das Recht, es unabhängig von der Art der Verbindung zwischen ihnen zu schließen und die auf den oben genannten Konten verfügbaren Gelder zu sperren.

9.7. Im Falle der Schließung des Kundenkontos erhält die vom Kunden als Teil der Kontaktinformationen angegebene E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung über die Schließung des Kontos. Im Falle einer solchen Stornierung in unserem Namen, außer in dem Umfang, in dem ein Konto gemäß Ziffer 6 („Absprachen, Täuschung, Betrug und kriminelle Aktivitäten“) oder Ziffer 8 („Verstoß des Kunden gegen die Bedingungen“) geschlossen oder gesperrt wird ) der Bedingungen erhält der Kunde eine Rückerstattung auf sein Konto ohne die in den Bedingungen vorgesehenen Provisionen. Im Falle der Unmöglichkeit oder des erfolglosen Versuchs, den Kunden zu kontaktieren, wird das Geld auf das Konto des Unternehmens oder der Aufsichtsbehörde überwiesen.

9.8 Im Falle verdächtiger Aktivitäten behält sich das Unternehmen das Recht vor, das Konto des Kunden zu sperren. 

10. AUSSCHLUSS UNSERER HAFTUNG

10.1. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er die Dienste der Website ausschließlich aus freiem Willen, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko nutzt.

10.2. Wir verpflichten uns, den Zugriff auf die Website mit angemessener Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit, wie in den Bedingungen angegeben, bereitzustellen. Wir geben keine weiteren Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die von der Website angebotenen Dienstleistungen und Produkte und schließen hiermit (soweit gesetzlich zulässig) alle stillschweigenden Gewährleistungen in Bezug auf die Dienstleistungen der Website aus.

10.3. Das Unternehmen haftet nicht (ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig) für Verluste oder Schäden, einschließlich (ohne Einschränkung auf die folgenden Bedingungen) Datenverlust, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Geschäftsbetrieb Gelegenheit oder andere Gelegenheit, Schäden, die durch Verlust des Firmenwerts, Verlust des Firmenwerts, Verlust der Betriebsunterbrechung verursacht wurden, und für alle zufälligen Schäden, die sich aus den Nutzungsbedingungen oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Website durch den Kunden ergeben.

10.4. Weder wir (einschließlich unserer Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen), noch unsere Partner oder Lieferanten haften für Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die aus einem Fehler des Kunden oder aufgrund eines Softwarefehlers entstehen.

10.5. Das Unternehmen und seine Lizenznehmer, Distributoren, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und alle Mitarbeiter und Direktoren haften nicht für Verluste oder Schäden, die durch das Abfangen oder den Missbrauch von über das Internet übertragenen Informationen verursacht werden können.

10.6. Der Kunde haftet für alle Verluste in seinem Konto, wenn er Anmeldeinformationen geteilt hat oder es versäumt hat, sein Konto oder seine Anmeldeinformationen zu sichern.

11. PERSONENBEZOGENE DATEN DES KUNDEN

11.1. Wir müssen die Datenschutzanforderungen in der Art und Weise einhalten, in der das Unternehmen persönliche Informationen verwendet, die während des Besuchs des Kunden auf der Website erhalten werden. Wir nehmen unsere Verpflichtungen in Bezug auf die Verwendung und Speicherung der personenbezogenen Daten des Kunden sehr ernst. Das Unternehmen verarbeitet alle vom Kunden bereitgestellten personenbezogenen Daten streng in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie.

11.2. Durch die Bereitstellung von Informationen an uns autorisiert der Kunde die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für die in den Bedingungen beschriebenen Zwecke, zur Verwaltung der Website oder zur Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtungen.

11.3. Wir halten uns strikt an eine Richtlinie, die besagt, dass alle personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und an niemanden weitergegeben werden, außer an Mitarbeiter, die Zugriff auf die Daten des Kunden benötigen, um ihnen Dienstleistungen anbieten zu können.

11.4. Wir bewahren Kopien aller vom Kunden erhaltenen Korrespondenz (einschließlich Kopien aller E-Mails) auf, damit die vom Kunden erhaltenen Informationen so genau und klar wie möglich aufgezeichnet werden.

12. VERSCHIEDENES

12.1. Das Unternehmen kann die auf unserer Website angebotenen Dienste jederzeit ändern oder ergänzen, um die Website zu pflegen und zu aktualisieren.

12.2. Im Falle von unvorhergesehenen Systemfehlern oder Fehlfunktionen der Soft- oder Hardware, die für den Zugriff auf die Website verwendet werden, verpflichten wir uns, unverzüglich Maßnahmen zur Behebung eines solchen Problems zu ergreifen. Wir haften in keiner Weise für IT-Systemausfälle, die durch Geräte verursacht werden, die der Kunde für den Zugriff auf die Website verwendet, oder für Ausfälle des Internetdienstanbieters des Kunden.

12.3. Der Inhalt der Website ist durch Urheberrechte und andere Eigentumsrechte geschützt, die dem Unternehmen gehören oder unter Lizenz eines Drittinhabers verwendet werden. Jegliches auf der Website veröffentlichte und zum Download verfügbare Material darf ausschließlich für persönliche, nicht kommerzielle Zwecke verwendet werden.

12.4. Durch die Nutzung der Website werden dem Benutzer unter keinen Umständen geistige Eigentumsrechte (wie Urheberrechte, Know-how oder Marken) gewährt, die uns oder Dritten gehören.

12.5. Die Verwendung oder Vervielfältigung von Handelsnamen, Warenzeichen oder Logos, die auf der Website angezeigt werden, ist verboten.

12.6. Das Unternehmen verwendet Cookies, um den Betrieb der Website sicherzustellen. „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die auf dem Computer des Kunden gespeichert wird, wenn er die Website besucht, und bei einem erneuten Besuch wiedererkannt wird. Weitere Informationen zum Löschen oder Verwalten von Cookies finden Sie unter www.aboutcookies.org. Bitte beachten Sie, dass das Löschen von Cookies, die von unserer Website empfangen wurden, oder das Deaktivieren der Möglichkeit, sie auf dem Computer des Kunden zu speichern, den Zugriff auf bestimmte Bereiche oder Funktionen der Website weiter blockieren kann.

12.7. Der Kunde stimmt zu, dass die Spielergebnisse auf der Website von einem Zufallszahlengenerator bestimmt werden, der zufällig Ereignisse generiert, und akzeptiert die Ergebnisse aller Spiele. Für den Fall, dass die Ergebnisse des Spiels auf dem Computer des Kunden nicht mit den Ergebnissen auf unserem Server übereinstimmen, gelten die Ergebnisse auf unserem Server als entscheidend und endgültig. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den auf dem Bildschirm des Kunden angezeigten Informationen und dem Guthaben auf dem Konto des Kunden ist das tatsächliche Guthaben auf dem Konto des Kunden das auf dem Server des Unternehmens verfügbare Guthaben, was die endgültige und obligatorische Information darstellt. Jegliche Vorteile, die der Kunde aufgrund von menschlichem Versagen oder technischem Versagen erhält, werden eingestellt.

12.8. Das Unternehmen haftet nicht für die Nichterfüllung oder Verzögerung bei der Erfüllung einer seiner Verpflichtungen aus den Bedingungen, wenn eine solche Nichterfüllung oder Verzögerung auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, einschließlich (ohne Einschränkung der folgenden Bedingungen) höherer Gewalt , Krieg, innere Unruhen, Netzausfälle der öffentlichen Kommunikation oder bei der Erbringung von Kommunikationsdiensten, Arbeitskämpfe, DDOS-Angriffe oder ähnliche Internetangriffe, die negative Auswirkungen haben (im Folgenden „Höhere Gewalt“ genannt;).

12.9. Im Falle höherer Gewalt gilt die Erfüllung unserer Verpflichtungen für die Dauer der höheren Gewalt als ausgesetzt, und die Frist für die Erfüllung solcher Verpflichtungen wird von uns um die Dauer dieses Ereignisses verlängert. Wir verpflichten uns, alle angemessenen Anstrengungen zu unternehmen, um das Ereignis höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, die es dem Unternehmen ermöglicht, seine Verpflichtungen trotz des Einflusses des Ereignisses höherer Gewalt zu erfüllen.

12.10. Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die ebenfalls außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und in den Bedingungen nicht erwähnt werden. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Websites Dritter, für die Handlungen oder Unterlassungen ihrer Eigentümer sowie für den Inhalt von Werbe- und Sponsoring-Materialien, die auf diesen Websites veröffentlicht werden. Hyperlinks zu anderen Websites werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Der Kunde verwendet solche Links auf eigenes Risiko.

13. ÜBERSETZUNG UND DOLMETSCHEN

13.1. Der Originaltext der Bedingungen ist in englischer Sprache verfasst. Jede Auslegung der Bedingungen muss auf der englischen Originalversion basieren. Wenn die Nutzungsbedingungen oder zugehörige Dokumente oder Mitteilungen in eine andere Sprache übersetzt werden, ist ihre englische Originalversion maßgebend.

14. TEILBARKEIT

14.1. Sollten Bestimmungen der Bedingungen in irgendeinem Umfang für ungültig, rechtswidrig oder undurchführbar gehalten werden, gelten diese Bestimmungen als von den anderen Bestimmungen trennbar, die in ihrem Inhalt im gesetzlich zulässigen Umfang in Kraft bleiben. In einem solchen Fall wird die als ungültig oder unangemessen erachtete Bestimmung in Übereinstimmung mit geltendem Recht geändert, um (soweit möglich) unsere ursprünglichen Absichten widerzuspiegeln.

15. GESETZGEBUNG

15.1. Die Nutzungsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Curacao und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt. Dabei unterliegt der Kunde dem ausschließlichen Recht der Gerichtsstände von Curacao zur Beilegung aller Streitigkeiten (einschließlich Schadensersatzansprüchen und konkurrierender Ansprüche), die sich in Bezug auf die Begründung, Rechtmäßigkeit, Gültigkeit, Auslegung oder Leistung ergeben können, oder Rechtsverhältnis, das in den Bedingungen oder anderweitig in Übereinstimmung mit den Bedingungen festgelegt ist.

16. ÜBERTRAGUNG VON RECHTEN UND PFLICHTEN

16.1 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Bedingungen ohne Benachrichtigung des Spielers ganz oder teilweise an eine beliebige Person zu übertragen, abzutreten, unterzulizenzieren oder zu verpfänden, vorausgesetzt, dass eine solche Abtretung zu denselben oder nicht weniger günstigen Bedingungen erfolgt. zum Spieler.

16.2 Der Spieler darf seine Rechte oder Pflichten aus den Bedingungen in keiner Weise abtreten, unterlizenzieren oder anderweitig übertragen oder belasten.

16.3 Für den Fall, dass der Spieler eines seiner Rechte gemäß den Bedingungen einschränkt, verliert er alle seine Rechte gemäß den Bedingungen in Bezug auf das Unternehmen.

Ihr Browser ist nicht aktuell!

Laden Sie einen der folgenden Browser herunter oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die aktuelle Version:

У вас активирован AdBlock. Это может вызвать ошибки в работе сайта.

Как отключить AdBlock?